MTB-Bericht (2014)

DSCF6307Neulich durften wir zwei Gäste aus Düsseldorf-Ratingen hier bei uns begrüßen und sie durch die spätsommerlichen Berge rund um Serres sowie auf der Insel Thassos führen. Unsere Unternehmung bestand aus drei herrlichen Radtouren, die in der – unter anderem für ihre kulinarischen Besonderheiten bekannten – Berglandschaft dieses Grenzgebietes stattfanden und für Laki und Czeslaw zu einem unvergesslichen Erlebnis wurden. Auch Zeus war auf unserer Seite, sodass die kleine Mannschaft alle Fahrten bei bestem Wetter genießen konnte.

DSCF6317Die erste Tour (Nr. 4 im Programm „Radfahren in Serres“) am Samstag den 20. September bot ein reichliches Programm und die zwei Freunde konnten eine verborgene Seite Griechenlands neu kennenlernen: Malerisch gelegene Klöster, stille Ruinen verlassener Dörfer, tiefblaue Bergseen, bunte Laubwälder und ein unvergleichlicher Blick in die Ferne begeisterten die beiden jungen Männer. Die zweite Tour („Radfahren auf Thassos“) am Montag den 22. September wurde auf der nördlichsten Insel der Ägäis durchgeführt; dort kamen Laki und Czeslaw, begleitet von Vasilis Chortomaris, nach einer herausfordernden Strecke in steiler und steiniger Landschaft auch in den Genuss eines Bades in dem zu dieser Jahreszeit immer noch angenehm warmen ägäischen Meer. Zum Abschluss führte uns eine entspannte Tour (Nr. 1 im Programm „Radfahren in Serres“) mit einem ausgedehnten Abstieg durch einen kühlen Buchenwald, worauf eine gemütliche Fahrt durch das griechische Bergland folgte, die uns schließlich zurück nach Serres brachte.

DSCF6320IMG_1015Die gute Vorbereitung und die individuelle Planung durch HellasMounts haben dafür gesorgt, dass Laki und Czeslaw ihren Bike-Urlaub in bester Erinnerung behalten werden. Die große Begeisterung der beiden Freunde gilt uns als Bestätigung für unsere Arbeit und allen künftigen Gästen als Empfehlung dafür, dass sie für ihre (Fahrrad-)Ferien in Griechenland bedenkenlos die Angebote des HellasMounts-Teams wahrnehmen können.

 

für HellasMounts
Georgios Kraias

2 Responses to “MTB-Bericht (2014)”

  1. Laki 20/02/2015 at 3:48 # Antworten

    Hallo Georgio,
    nochmals vielen Dank für deine Zeit und ausführliche Tour ! Es war nicht nur vom biken her super du hast uns auch sehr gut über Land und Leute und geschcihte unterhalten.
    Vom MTB biken kann ich mich nur ärgern nicht viel früher bei euch gefahren zu sein..!-:) Mountainbiken pur !
    Ich freue mich schon , wenn du mich im April wieder durch die Berge führst..
    Bis dann und schöne Grüße

    Laki

  2. HellasMounts 04/04/2015 at 4:10 # Antworten

    Lieber Laki,
    ich danke dir für die netten Worte!
    Natürlich führen wir dich im April wieder durch die Berge von Serres. Es gibt noch so viele Gebiete, die du dir sicherlich anschauen willst.
    Also, trainier noch gut und laß dich noch einmal von HellasMounts überraschen!
    Beste Grüße aus Serres / Griechenland,
    Georgios Kraias.

Schreibe einen Kommentar

sechzehn − sechzehn =